Phänomene durch Überwachung

 

Zusammenfassende Übersicht von identifizierten Phänomenen die durch Überwachung auftreten.

 

 

(Hg.) Stop Orwell 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum:

„Phänomene durch Überwachung“ hg. Stop Orwell 2020, Berlin, Juni 2015

Webseite:  www.stop-orwell2020.org

 
Email:                 info@stop-orwell2020.org
 

Dieses Werk von stop-orwell2020.org ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Phänomene durch Überwachung

CCTV - Closing Circuit TV (geschlossene Kameraüberwachung)

SNMAS - Social Networking, Monitorin and Analysis systems (Soziale Netzwerke, Kontroll- und Analysesysteme)

FT - Financial Tracking (Finanzverfolung)

PT - Positioning and Tracking Technologies (Ortsbestimmung- und Verfolgungstechnologien)

DMSM - Data Mining, Data Storage Data Matching (Datenbeurteilung, Datenvorräte, Datenvergleich)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Publikation von Stop-Orwell 2020 basiert auf der Quelle von:

RESPECT - Rules, Expectations and Security through

Privacy-Enhanced Convenient Technologies

(G.A. 285582)

WP13 - Social Costs of Surveillance

LSC - Laboratorio di Scienze della Cittadinanza

(IV/2013)

Vorwort

Überwachung durchdringt unser Leben und unsere Umwelt. Man kann sie weder greifen, riechen noch schmecken. Vielleicht sind gerade deshalb die Phänomene und die Auswirkungen die Überwachung auf Menschen hat, selten Bestandteil öffentlicher Diskussionen. Anhand der folgenden Auflistung wollen wir von Stop Orwell 2020 einen Beitrag dazu leisten, nicht nur auf das Vorhandensein von Überwachungsmaßnahmen hinzuweisen, sondern auch anhand konkreter Überlegungen darstellen, welche negativen Auswirkungen, Überwachung für einen einzelnen Menschen oder für ganze Gruppe haben kann.

 

In den Vorüberlegungen sind fünf verschiedene Grundmuster und -arten der Überwachung festgestellt worden. Sie unterscheiden sich zum Teil erheblich hinsichtlich ihrer Zielstellung und technischen Umsetzung. Sie unterscheiden sich nicht zwischen staatlichen oder privaten Überwachungsvorgängen.

 

  1. 1.CCTV - Closing Circuit TV (geschlossene Kameraüberwachung) 

  2. 2.SNMAS - Social Networking, Monitorin and Analysis systems (Soziale Netzwerke, Kontroll- und Analysesysteme) 

  3. 3.FT - Financial Tracking (Finanzverfolung) 

  4. 4.PT - Positioning and Tracking Technologies (Ortsbestimmung- und Verfolgungstechnologien) 

  5. 5.DMSM - Data Mining, Data Storage, Data Matching (Datenbeurteilung, Datenvorräte, Datenvergleich) 

 

Es gibt sicherlich noch andere Arten und Formen der Überwachung, diese Publikation hat diese fünf, als Basisstock verwendet.

 

Eine Interpretation der aufgeführten Effekte ist nicht Bestandteil dieser Veröffentlichung. Wir wünschen uns eine allgemeine und breit geführte Diskussion in der Gesellschaft über die Auswirkungen von Überwachung. Dabei erhoffen wir uns insbesondere, das Überwachung als politisches Instrument deutlich verringert wird.

Phänomene durch Überwachung

CCTV - Closing Circuit TV (geschlossene Kameraüberwachung)

1. Stigmatisierung von spezifischen sozialen Gruppen

2. Rassistische Erfassung und Zerstörung von Vertrauensbeziehungen zu lokalen Communities

3. Negative psychologische Effekte durch Routinearbeit bei CCTV

4. Macht und Verfügungsgewalt auch in automatisierten Systemen der Bediener

5. Vorbeugender Rauswurf von „unerwünschten“ Gruppierungen in sicheren Städtischen Bereichen

6. Datenschutzrisiken im physischen Raum, begrenzen die Bewegungsfreiheit.

7. Unbegründetes und unangemessenes „Suchen und Beschlagnahmen“

8. Erpressung und Bereicherung aus persönlichen Gründen.

9. Bedrohung der freien Meinungsäußerung

10. Video-Voyeurismus und räumliche Vermännlichung

11. Identifikationsfehler durch die „Effektivität“ der automatisierten Technologie

12. Verletzung der Privatsphäre in der Überwachung

13. Repressionen und Sanktionen bei politischen Dissens

14. Verlust des Glauben und Vertrauen in die Polizei

15. Die Polizei verliert ihre Legitimation in den Augen der Öffentlichkeit.

16. Aus eigenen Gutdünken Bruch des Datenschutz in Beziehung zwischen unterschiedlichen Beteiligten. (Öffentlich, Privat, Non-Profit)

17. Verlust des Glauben und Vertrauen in Institutionen

18. Schädliche Effekte auf soziale Beziehungen in Schulen

SNMAS - Social Networking, Monitorin and Analysis systems (Soziale Netzwerke, Kontroll- und Analysesysteme)

19. Beeinträchtigung des privaten Lebens des einzelnen

20. Gefahren der Anonymität in sozialen Netzwerken

21. Widerstände gegen neue intelligente Technologien

22. Unterdrückung des politischen Einwands

23. Selbstzensur im privaten online-Umgang und Veränderungen der Beiträge in Diskussionsforen

24. Ökonomischer und sozialer Schaden hervorgerufen durch abschreckende Wirkung

25. Mögliche Verletzungen von dem Recht auf Verteidigung

26. Unautorisierte Form der Beeinflussung und Kontrolle der politischen Meinungen

27. Gegenseitige Steigerung der Überwachung

28. Erzeugung von aufgebauschter Form von Panik

29. Ermittlungsfehler und Gefahren für verdeckte Ermittler

30. Repressionen bei politischen Widerspruch und soziale Diskriminierung

31. Der Export von Spionagetechnologien für den illegalen Gebrauch von autoritären Regimen

32. Gefahren des ungehinderten freien Ausdrucks im Cyberspace für ethische Minderheiten und religiöse Gruppen

33. Untergrabung der nationalen Souveränität

FT - Financial Tracking (Finanzverfolung)

34. Unfaire Zielsetzung, Ausschliessung und Diskrimination

35. Verlust des Vertrauen in Banken

36. Schaden des bürgerlichen Ansehens und ökonomischen Aktivitäten

37. Stigmatisierung von Lebensentwürfen

38. Stigmatisierung von Unterstüzungzahlungen

39. Finanzielle Beschränkungen haben Auswirkungen auf das tägliche Leben von Bürger

40. Finanz-Identitätsdiebstahl und Auswirkungen auf die Ökonomie und juristischer Schaden.

41. Stress und emotionale Belastung bei Menschen.

42. Missbrauch von Datenbeständen durch Beamte.

43. Ausweichende Reaktionen und Vermeidungsaktivitäten

PT - Positioning and Tracking Technologies (Ortsbestimmung- und Verfolgungstechnologien)

44. Abstraktion der Körper aus ihren Kontext

45. Entmenschlichung und elektronische Vorherrschaft

46. Erosion der bürgerlichen Freiheiten

47. Disipation (Zerstreuung) von Vertrauen und Aufkommen von „gesellschaftlichen teuren“ Stress

48. Fehler bei der Identifikation

49. Belästigungen und Stalking

50. Unbefugter Zugang zu Personendaten, wegen „Überwachungsmissionen“

51. Das Ausbreiten von gegenseitiger Verdächtigung

52. Kontraproduktive Effekte bei Untersuchungen

53. Bruch von lokalen Datenschutzrichtlinien

54. Behinderung von Technologien für die es keine sozialen Notwendigkeiten gibt.

55. Identitätsdiebe auf Grund von Schwachstellen bei RFID-Technologien

56. Anwachsen von nebensächlichen Indizien und falschen Beurteilungen

57. Schaden an politischen und demokratischen Leben

58. Reduzierung der Gesellschaft auf „Innovative“ Potentiale

59. Risiko für Personen in heiklen Positionen

60. Mögliche Datenmanipulation

DMSM - Data Mining, Data Storage Data Matching (Datenbeurteilung, Datenvorräte, Datenvergleich)

61. Hinderungsgründe in der Mobilität bestimmter Gruppierungen

62. Neue Formen von digitaler Kluft

63. Bruch des Versprechens auf Vertraulichkeit

64. Verschwinden der Möglichkeit auf Anonymität

65. Erzeugung von gefälschten „virtuellen Kopien“

66. Geo-demografische Diskriminierung

67. Hinzufügen von Merkmalen bei unschuldigen Menschen

68. Keine Akzeptanz bei Gemeinwohl-Überwachungs-Systemen

69. Barrieren jeden Tag Lebensentscheidungen zu treffen.

70. Große Risiken durch Fehler bei der „Datenüberwachung“

71. Streit über die Vereinbarkeit von (vorgeschrieben) Personendaten-Richtlinien

72. Möglicher Machtmissbrauch beim Zugriff auf Daten beim analysieren des Datenverkehr

73. Diskriminierung von speziellen ethnischen Gruppen.

74. Widerstand erzeugt aus Überwachungsangst bei DNA Datenbanken

75. Genetische Konstruktion von Tatverdächtigen

76. „Verlorengehen“ von Personenbezogenen Daten von einen System zum anderen.

77. Verlust der polizeilichen Legitimation

Stop Orwell 2020

gegen permanente Überwachung! Unschuldsvermutung bewahren!